BCT-Touristik

China Studienreisen

Das Weltkulturerbe und Weltnaturerbe in China

Historische Denkmäler von Dengfeng

Dengfeng Karte

Die historischen Denkmäler von Dengfeng wurden über neun Dynastien von den Herrschern des alten Chinas als Verbindungsstelle zwischen Himmel und Erde errichtet. Sie wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, da sie nicht nur die fortschrittliche Architektur und das Astronomiewissen der Erbauer zeigen, sondern auch die heilige Verbindung von Himmel und Erde.

Chinareise zhongyue tempel dengfeng unesco weltkulturerbe

Der Berg Songshang gilt als einer der heiligsten Plätze in China, daher wur­den schon früh in seiner Nähe buddhistische Klöster er­richtet. Bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts galt dieser Berg als das Zentrum des Himmels und der Erde, daher wurden hier von neun Dynastien Tempel und Pagoden errichtet, die diese Verbindung symbolisieren. Während der Mitte der Yuan Dynastie wurde das Observatorium auf dem Berg errichtet. Dieses schlägt die Brücke zwischen dem heiligen Berg und der säkularen Wissenschaft und Astronomie, die in hohem Maße in der Klosteranlage betrieben wurde. In der Qing Dynastie wurden viele Gebäude verändert und neu gebaut, so dass heute die meisten der Anlagen aus dieser Zeit stammen. Besonders sehenswert sind, neben dem Observatorium, die drei Han Que Tore, die Relikte der ältesten religiösen Bewegung in China sind und die über hundert verschiedenen Tempel. Der Gebäudekomplex ist ein herausragendes Beispiel für die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Menschen im alten China in Bezug auf Rituale, Wissenschaften, Bildung und Technik. Noch heute gelten der Berg Songshang und die historischen Denkmäler von Dengfeng als Mittelpunkt Chinas und als seine Seele.

Chinas Weltkulturerbe
Eine Übersicht der UNESCO-Weltkulturerbestätten in China

UNESCO Weltkulturerbe in China

Chinas Weltnaturerbe
Eine Übersicht der UNESCO-Weltnaturerbestätten in China

UNESCO Weltnaturerbe in China
Ruinen und Gräber von Koguryo Kaiserlichen Grabstätten der Ming- und der Qing-Dynastien Kaiserpaläste der Ming- und der Qing-Dynastien in Beijing Fundstätte von Xanadu Chinesische Mauer Chengde Mountain-Resort Neuer Sommerpalast Himmelstempel in Peking Yungang-Grotten Wutai-Berge in Shanxi Fundstätte des Peking-Menschen in Zhoukoudian Altstadt von Pingyao Mogao-Grotten Yinxu Konfuziustempel in Qufu Historische Denkmäler von Dengfeng Mausoleum Qin Shihuangdis Longmen-Grotten Gärten von Suzhou Landschaft am Westsee bei Hangzhou Dujiangyan-Bewässerungssystem Wudang-Berge Dörfer Xidi und Hongun Nationalpark Lushan Felsskulpturen von Dazu Potala-Palast Tulou in Fujian Historisches Zentrum von Macao Altstadt von Lijiang Kaiping Hani Reisterassen von Honghe Tai Shan Landschaftspark Wulingyuan Jiuzhaigou-Tal Landschaft Huanglong Huang Shan Sanqing Shan Nationalpark Wuyi-Gebirge Pandareservate in Sichuan Emei Shan Danxia Shan Die Drei Parallelflüsse Yunnans Karstlandschaften in Südchina Karstlandschaften in Südchina Tian Shan Gebirgszug - die himmlischen Berge