BCT-Touristik

China Studienreisen

Das Weltkulturerbe und Weltnaturerbe in China

Wuyi-Gebirge

Wuyi Karte

Das Wuyi-gebirge (chinesisch Wuyi shan) ist eine der bedeutendsten Ge­birgs­landschaften Chinas und liegt am äußersten, nordwestlichen Rand des Provinz Fujian, in der Nähe der Stadt Nanping. Es erstreckt sich über 500 Kilometer durch das gesamte Gebiet. Aufgrund der prachtvollen Landschaft und der besonderen Länge des Gebirges, gehört es zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Chinareise unesco weltkulturerbe mount wuyi shan

Die Namensgebung des Gebirges beruht auf einer alten Legende. Während der Kaiser Qian Keng in der Shang-Dynastie regierte, residierte im heutigen Gebiet Jiangsu ein Nachkomme des Gelben Kaisers. Als die Unruhen in Zen­tral­china aufkamen, flohen dessen Söhne Wu (Krieg) und Yi (Barbar) in das Gebirge Fujians. Mit über 2 100 Metern ist der Huanggang-Berg die höchste Erhebung des Gebirges, welcher auch bestiegen werden kann. Hierzu können organisierte Touren gebucht werden. Nennenswert ist auch der „Fluss der neun Windungen“. Dieser Fluss ist inmitten der tiefen Schluchten des Wuyi-Ge­bir­ges gelegen und etwa sieben Kilometer lang. Mit speziellen Booten können hier die Landschaft und die über 36 Fels­säulen besichtigt werden. Das Wuyi-Gebirge ist besonders berühmt für seine ausgeprägte Flora und Fauna. Die speziellen Sorten des Wulong-Tees und die zahlreichen Heilkräuter, die in dem Gebiet angebaut werden, haben eine lange Tradition. Die prachtvollen Wälder sind der Lebensraum von über 700 Jahre alten Ginkgobäumen, mehr als 150 Vogelarten, sowie Reptilien und Amphibien.

Eine Reise zum Wuyi-Gebirge lohnt sich also nicht nur aufgrund der einzigartigen Landschaft, sondern ebenso wegen der exotischen Tier- und Pflanzenarten.

Chinareise unesco weltkulturerbe mount wuyi Chinareise unesco weltkulturerbe mount wuyi

Chinas Weltkulturerbe
Eine Übersicht der UNESCO-Weltkulturerbestätten in China

UNESCO Weltkulturerbe in China

Chinas Weltnaturerbe
Eine Übersicht der UNESCO-Weltnaturerbestätten in China

UNESCO Weltnaturerbe in China
Ruinen und Gräber von Koguryo Kaiserlichen Grabstätten der Ming- und der Qing-Dynastien Kaiserpaläste der Ming- und der Qing-Dynastien in Beijing Fundstätte von Xanadu Chinesische Mauer Chengde Mountain-Resort Neuer Sommerpalast Himmelstempel in Peking Yungang-Grotten Wutai-Berge in Shanxi Fundstätte des Peking-Menschen in Zhoukoudian Altstadt von Pingyao Mogao-Grotten Yinxu Konfuziustempel in Qufu Historische Denkmäler von Dengfeng Mausoleum Qin Shihuangdis Longmen-Grotten Gärten von Suzhou Landschaft am Westsee bei Hangzhou Dujiangyan-Bewässerungssystem Wudang-Berge Dörfer Xidi und Hongun Nationalpark Lushan Felsskulpturen von Dazu Potala-Palast Tulou in Fujian Historisches Zentrum von Macao Altstadt von Lijiang Kaiping Hani Reisterassen von Honghe Tai Shan Landschaftspark Wulingyuan Jiuzhaigou-Tal Landschaft Huanglong Huang Shan Sanqing Shan Nationalpark Wuyi-Gebirge Pandareservate in Sichuan Emei Shan Danxia Shan Die Drei Parallelflüsse Yunnans Karstlandschaften in Südchina Karstlandschaften in Südchina Tian Shan Gebirgszug - die himmlischen Berge