BCT-Touristik

China Studienreisen

Das Weltkulturerbe und Weltnaturerbe in China

Landschaft Huanglong

Huanglong Karte

Der Nationalpark Huanglong wurde im Jahr 1987 durch die chinesische Re­gie­rung unter Schutz gestellt und 1992 offiziell von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerben aufgenommen. Gelegen ist dieser Nationalpark im gebirgigen Nordwesten der Provinz Sichuan. Besonders machen den Huanglong-Na­tio­nal­park die imposant gestaltete Landschaft aus natürlichen Kalk­ab­la­ge­run­gen, sowie die reichhaltige Tierwelt. Man findet aber auch kulturelle Bauten, wie den taoistischen Huanglong-Tempel, der dort während der Ming-Dy­nastie errichtet wurde. Die wohl faszinierendste Se­hens­wür­dig­keit in diesem Gebiet stellen wohl aber die Kalzitbecken dar. Entstanden sind diese durch das an Mineralien reiche Wasser aus den Quellen des umliegenden Gebirges. Äußerst eindrucksvoll ist die Huanglong-Schlucht, was übersetzt soviel wie „Schlucht des gelben Drachen“ bedeutet. Es handelt sich hier um eine etwa 3,6 Kilometer lange Schlucht auf knapp über 4 000 Meter Höhe. Durch die zahlreichen Kalzitbecken, die durch Algen und Bakterien in zahlreichen Farben wie Grün, Blau, Orange und Gelb schimmern, wird der Eindruck eines sich in das Tal windenden Drachen erweckt. Die reichhaltige und abwechslungsreiche Pflanzenwelt, sowie die Abgeschiedenheit der Huanglong Landschaft, ermöglicht auch vielen verschiedenen Tierarten ein Auskommen in dieser Region.

So befindet sich in den weiträumigen Wäldern der bekannte und stark vom Aussterben bedrohte große Panda. Man kann aber auch viele weitere interessante Tiere, wie den Asiatischen Schwarzbären, die Pallaskatze oder den Asi­a­tischen Wildhund entdecken.

Chinas Weltkulturerbe
Eine Übersicht der UNESCO-Weltkulturerbestätten in China

UNESCO Weltkulturerbe in China

Chinas Weltnaturerbe
Eine Übersicht der UNESCO-Weltnaturerbestätten in China

UNESCO Weltnaturerbe in China
Ruinen und Gräber von Koguryo Kaiserlichen Grabstätten der Ming- und der Qing-Dynastien Kaiserpaläste der Ming- und der Qing-Dynastien in Beijing Fundstätte von Xanadu Chinesische Mauer Chengde Mountain-Resort Neuer Sommerpalast Himmelstempel in Peking Yungang-Grotten Wutai-Berge in Shanxi Fundstätte des Peking-Menschen in Zhoukoudian Altstadt von Pingyao Mogao-Grotten Yinxu Konfuziustempel in Qufu Historische Denkmäler von Dengfeng Mausoleum Qin Shihuangdis Longmen-Grotten Gärten von Suzhou Landschaft am Westsee bei Hangzhou Dujiangyan-Bewässerungssystem Wudang-Berge Dörfer Xidi und Hongun Nationalpark Lushan Felsskulpturen von Dazu Potala-Palast Tulou in Fujian Historisches Zentrum von Macao Altstadt von Lijiang Kaiping Hani Reisterassen von Honghe Tai Shan Landschaftspark Wulingyuan Jiuzhaigou-Tal Landschaft Huanglong Huang Shan Sanqing Shan Nationalpark Wuyi-Gebirge Pandareservate in Sichuan Emei Shan Danxia Shan Die Drei Parallelflüsse Yunnans Karstlandschaften in Südchina Karstlandschaften in Südchina Tian Shan Gebirgszug - die himmlischen Berge